Home 9 Schönheit der Haut 9 Ästhetische Dermatologie

Botulinum (Botox)

Stirnfalten, Zornesfalten und Krähenfüße sowie Fältchen und Falten im seitlichen Augenbereich kommen von einer unbewussten Dauerspannung der mimischen Muskulatur. Die Injektion von Botulinum führt zur Entspannung der mimischen Muskulatur über eine Reduzierung der Aktivität der betroffenen Muskeln. Es kommt zur Glättung der Fältchen und Falten. Sie sehen nach kurzer Zeit deutlich frischer aus. Auch eine Verbesserung einer Migräne ist durch eine Botulinum-Behandlung möglich.

 

Botox Behandlung bei Migräne

Botox bzw. Botulinumtoxin A wird mittlerweile auch sehr erfolgreich bei chronischer Migräne eingesetzt.Die Injektion in bestimmte Hals- und Kopfmuskeln kann sehr gut dazu beitragen, Migräne-Anfällen vorzubeugen. Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten auch hierzu in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Botox Behandlung bei Hyperhidrose

Ferner eignet sich Botulinum hervorragend zur Behandlung bei übermäßigem Schwitzen (Hyperhidrose). Wir wenden dieses Verfahren seit vielen Jahren erfolgreich an. Bereits nach wenigen Tagen setzt die Wirkung ein!

Botulinum wird mit einer sehr feinen Kanüle in die entsprechenden Regionen mit übermäßigem Schwitzen intradermal injiziert. Der Wirkungseintritt kommt nach ca. 3-5 Tagen und dauert nach der primären Behandlung etwa sechs Monate an. Die Wirkdauer kann sich bis zu einem Jahr bei wiederholten Anwendungen verlängern.

Hyaluronsäure

Die Haut verändert sich im Laufe des Lebens. Dieser Vorgang verstärkt sich durch externe Faktoren wie lange intensive Sonneneinstrahlung oder Rauchen. Zudem ist der Abbau von körpereigener Hyaluronsäure entscheidend.

Revitalisierung und Tiefenhydratation

Hyaluronsäure ist ein Feuchtigkeitsspeicher der Haut, stabilisiert elastische und kollagene Fasern und kann die Zellen vor freien Radikalen schützen. Etwa ab dem 30. Lebensjahr verliert sich die Elastizität und Wasserspeicherkapazität der Haut langsam. So kommt es zu ersten Fältchen und Falten.

Um die Hautvitalität und Elastizität zu optimieren, setzen wir Hyaluronsäure-Skinbooster zur Revitalisierung und Tiefenhydratation ein. Ihre Haut wird hervorragend hydratisiert und gewinnt an Spannkraft – für ein strahlendes Aussehen.

 

Volumen und Kontur

Mit hochvernetzter Hyaluronsäure lassen sich jedoch nicht nur einzelne Falten, sondern auch die gesamte Gesichtskontur optimieren und ein Volumenverlust kann gezielt ausgeglichen werden. Durch einen effektiven Volumenaufbau mittels modernster Filler wirken wir der Schwerkraft wirksam entgegen und regen gleichzeitig die Kollagenproduktion an. Somit kann das Gesicht sanft und natürlich dreidimensional modelliert werden. Das Gesicht wirkt sofort frischer, glatter und behält seinen natürlichen Look.

Diese sehr effektive Behandlung gegen Falten mit Hyaluronsäure ist unkompliziert. Die Filler werden jeweils mit feinen Nadeln unter die Falten injiziert und füllen diese sanft von unten auf – mit einem Erfolg, den Sie sofort sehen können. Um eine schmerzarme Anwendung zu ermöglichen, sind betäubende Cremes oder eine örtliche Betäubung möglich, aber nicht dringend notwendig. Da Hyaluronsäure biofermentativ produziert wird, ist vor der Behandlung kein Allergietest erforderlich.

PRP: platelet rich plasma Therapie

PRP (platelet rich Plasma = plättchenreiches Plasma) ist eine sehr natürliche Methode zur Hautverjüngung, da PRP aus dem eigenen Blut gewonnen wird.
Natürliche Zellregeneration aus dem eigenem Blut

Die darin hoch konzentriert befindlichen Thrombozyten und Wachstumsfaktoren stimulieren und aktivieren die Haut durch Induktion körpereigener Regenerationsprozesse. Falten werden reduziert und die Haut gewinnt sofort an Glanz und Spannkraft.

„Vampir-Therapie“

Die PRP-Therapie ist auch unter dem Begriff „Vampir-Therapie“ bekannt geworden. Da PRP aus dem eigenen Blut gewonnen wird, enthält es keinerlei Fremdmaterial oder synthetisches Material.
Die Herstellung des Konzentrats dauert 30 Minuten. Während dieser Zeit entspannen Sie und lassen die örtliche Betäubungscreme einwirken. Die eigentliche Behandlung dauert ebenfalls 30 Minuten, PRP wird hierbei mit feinsten Nadeln in oder unter die Haut appliziert. Zum Abschluss der Behandlung wird eine  kühlende und hautberuhigende hyaluronsäurehaltige Vliesmaske aufgelegt.

Plasmage:

Lidstraffung ohne OP (Blefaroplasma ®)

Hierbei handelt es sich um eine neuartige minimal invasive Methode zur Lidstraffung mittels Plasma.
In der Medizin wird Plasma zur Sterilisation von Instrumenten eingesetzt, auf der Erde kommt Plasma in Gewitterblitzen und Polarlichtern vor.
Plasmage Behandlung

Bei der Plasmage Behandlung wird durch ionisierte Luft (Plasma) eine punktgenaue Sublimation (Verdampfung) der überschüssigen oberflächlichen Haut erzielt, ohne dabei die tieferen Hautschichten zu schädigen. Die überschüssige Haut der Lider wird präzise und nebenswirkungsarm reduziert, ganz ohne OP. Eine Überkorrektur wie möglicherweise bei einer OP ist hierbei ausgeschlossen. Die Plasmage Behandlung (Blefaroplasma®) wird nach Auftragen einer örtlichen Betäubungscreme durchgeführt und dauert ca. 40 min. Nach der Behandlung kommt es für einige Tage zu einer leichten Schwellung der Augenlider sowie zu kleinen punktförmigen Verkrustungen für 5-7 Tage. Das Ergebnis ist schnell sichtbar, die Haut ist gestrafft und der Blick wacher. Bei ausgeprägten Befunden kann die Behandlung nach 8 Wochen wiederholt werden.