Home 9 Schönheit der Haut 9 Fettreduktion

Kryolipolyse

Schlank durch innovative Kältetechnik

bei der Kryolipolyse handelt es sich um ein neues innovatives nicht invasives Verfahren zur Reduzierung hartnäckiger Fettdepots am Körper. Das Fettgewebe unter der Haut wird mittels Vakuum angesaugt und auf 4° C gekühlt. Hierbei werden die Fettzellen zerstört und abgebaut.

Mit Kälte gegen Fettpolster

Der Abbau des mit Kryolipolyse behandelten Fettgewebes erfolgt durch einen natürlichen Apoptoseprozess, dabei werden die abgebauten Fettzellen über das Lymphsystem abtransportiert. Hartnäckige Fettdepots können so schonend und schmerzfrei entfernt werden. Eine Behandlung dauert 1 Stunde. Wir empfehlen 1-2 Behandlungen pro Areal im Abstand von 8 Wochen.

Injektionslipolyse

Bei der Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse) wird überschüssiges Körperfett durch Injektion einer fettlösenden Substanz (Phosphatidylcholin) geschmolzen und über den Stoffwechsel abgebaut. Das Verfahren der Injektionslipolyse wird seit Jahren erfolgreich eingesetzt und ist eine minimal invasive Methode, mit der auf schonende Art und Weise Gesicht und Körper ästhetisch konturiert werden. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen sind 2-3 Sitzungen im Abstand von 8 Wochen empfehlenswert.

Skin-Resurfacing

Der Laser wird als Hauptindikation zur Hautverjüngung (Skin-Resurfacing) eingesetzt, als auch für weitere Indikationen wie z.B. zur Behandlung von Dehnungsstreifen und Pigmentstörungen. Die Behandlung dauert eine Stunde, im Anschluss ist die Haut für einen Tag etwas gerötet und fühlt sich ein paar Tage etwas rauher an. Lassen Sie sich gerne hierzu beraten und vereinbaren Sie einen Termin!