Mydon

Besenreiser-Behandlung

Kosmetisch störende Besenreiser lassen sich heute exakt und erfolgreich behandeln. Mit dem hochenergetischen Licht des Mydon-Lasers werden die Gefäße verschlossen. Die Hautoberfläche wird dabei zur Schonung permanent gekühlt. In Abhängigkeit von der Ausdehnung der Gefäße sind mehrere Behandlungen notwendig. Sie können jedoch im Anschluss an die Behandlung Ihren Tätigkeiten ohne Einschränkung nachgehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok