Allergologie

Allergien nehmen heutzutage immer mehr zu. Aber nicht alles, was der Laie als "Allergie" bezeichnet, ist auch eine! Bei einem begründeten Verdacht auf eine Allergie anhand der Vorgeschichte, der Symptome, des zeitlichen Verlaufs führen wir einen entsprechenden Allergietest durch. Je nach Typ der Allergie (Sofort- und Spättyp-Allergie) wird das entsprechende Testverfahren (Pricktest, Epikutantest, RAST-Untersuchung) ausgewählt.

Bei gesicherter Pollenallergie (u.a.) behandelt man symptomatisch und mittels individuell geplanter spezifischer Immuntherapie (Hyposensibilisierung). So kann oftmals eine Linderung der Beschwerden, meist auch Beschwerdefreiheit, Reduktion des Medikamentenverbrauchs sowie Verhinderung von Spätfolgen (wie z. B. Asthma bronchiale) erreicht werden.

 

Unser Service für Sie:
Pollenflugkalender www.pollenflug.de