plasmage lidstrafung

Plasmage: Lidstraffung ohne OP (BlefaroplasmaR)

Hierbei handelt es sich um eine neuartige minimal invasive Methode zur Lidstraffung mittels Plasma.
In der Medizin wird Plasma zur Sterilisation von Instrumenten eingesetzt, auf der Erde kommt Plasma in Gewitterblitzen und Polarlichtern vor.

Plasmage Behandlung

Bei der Plasmage Behandlung wird durch ionisierte Luft (Plasma) eine punktgenaue Sublimation (Verdampfung) der überschüssigen oberflächlichen Haut erzielt, ohne dabei die tieferen Hautschichten zu schädigen. Die überschüssige Haut der Lider wird präzise und nebenswirkungsarm reduziert, ganz ohne OP. Eine Überkorrektur wie möglicherweise bei einer OP ist hierbei ausgeschlossen. Die Plasmage Behandlung (BlefaroplasmaR) wird nach Auftragen einer örtlichen Betäubungscreme durchgeführt und dauert ca 40 min. Nach der Behandlung kommt es für einige Tage zu einer leichten Schwellung der Augenlider, sowie zu kleinen punkförmigen Verkrustungen für 5-7 Tage. Das Ergebnis ist schnell sichtbar, die Haut ist gestrafft und der Blick wacher. Bei ausgeprägten Befunden kann die Behandlung nach 8 Wochen wiederholt werden.